top of page

Blütenessenzen
Begleitung mit Bachblüten

phytodor-bachblueten-homebild-01_edited.jpg

 

Bachblüten ist heute eine der sanftesten & auch

wirksamsten Methoden zur Lösung seelischer Blockaden

und zum Ausgleich negativer Denk- und Gefühlsmuster.

 

In den 1930er-Jahren kam der englische Arzt Edward Bach anhand von Beobachtungen an seinen Patienten zum Schluss, dass ein seelisches Ungleichgewicht die Ursache aller gesundheitlichen Beschwerden ist.

Bach entdeckte diesbezüglich 38 Blüten, von welchen jede für sich auf einen Gefühls- und Gemütszustand abzielt, diesen zu harmonisieren und wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Jeder Mensch hat neben einer sterblichen Persönlichkeit eine unsterbliche Seele, welche einem göttlichen Plan folgt. Eng verbunden mit der Seele ist das "Höhere Selbst", das als Vermittler zwischen Persönlichkeit und Seele fungiert und so dem Menschen hilft, sein Leben gesund auszurichten. 

Jeder physischen Krankheit geht ein negativer Seelen- oder Seinszustand voraus, der nur dadurch entsteht, dass die Persönlichkeit das Höhere Selbst nicht wahrnimmt und sich weigert, auf die eigene Seele zu hören. Somit zielen Krankheiten und Probleme im Leben wiederum nur darauf ab, falsches Denken, Fühlen und Handeln im Leben bewusst zu machen, damit wieder eine Gesundheit im Sinne einer Einheit von Körper, Geist und Seele und deren göttlichen Plan hergestellt wird.

Heilung kann nur aus dem Innern des Menschen selbst kommen, indem eigene Fehlverhalten erkannt und korrigiert werden. Die Bachblüten-Therapie hilft der Persönlichkeit und deren Denken, Fühlen und Handeln wieder in Kontakt mit dem Höheren Selbst zu kommen und das Leben mit dem göttlichen Plan der Seele, Geist und Körper wieder in Einklang zu bringen.

Weitere Unterstützung können Dir zu den Bachblüten ebenfalls Shiatsu & Beratungen bieten.​​

bottom of page