Meditation

Tibetische 5 Elemente Praktiken

Nicht nur unsere Umwelt,

sondern auch unser Körper

besteht aus den Elementen der Natur.

 

In den Tibetischen Fünf Elemente Praktiken arbeiten wir mit unseren inneren Elementen. Wir bringen damit die Elemente ins Gleichgewicht und reinigen sie. Sind die Elemente rein, ist unser Geist klar und frei von negativen Emotionen. Dank dieser Klarheit und Ruhe können wir die wahre Natur unseres Geistes erfahren und haben Zugang zu der uns angeborenen Weisheit. Daher sind die Praktiken der fünf Elemente beides - körperliche Praxis für Gesundheit auf physischer Ebene und energetische Praxis für Gesundheit auf spiritueller Ebene. 

Die Arbeit mit den fünf Elementen verändert unseren Körper, unseren Geist und unsere Energie schnell. Das Gleichgewicht der inneren Elemente hat einen tiefen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

 

Die tibetischen 5 Elemente Praktiken umfassen:

 

- Atemübungen

- Kum Nye - Fünf Elemente Massage

- Lu Jong - Fünf Elemente Bewegungen

- Fünf Elemente Entspannungspositionen

- Fünf Elemente achtsamkeitsbasierte Meditation​​

Weitere Unterstützung können Dir Shiatsu, Coaching & Beratungen bieten.